Fachärztin für Allgemeine Innere Medizin

Medizinische Diagnostik und Therapie

Erst die Diagnose, dann die Therapie.

Die korrekte Diagnose

Vor der Behandlung die Diagnose

Im Gespräch über Ihre Krankengeschichte entwickeln wir mit Ihnen ein Konzept, um den Beschwerden auf den Grund zu gehen und besprechen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten.
Durch die Erfahrung der jahrelangen hausärztlichen und internistischen Tätigkeit von Dr. Materne kann eine Einschätzung eventuell weiterer erforderlicher diagnostischer Schritte in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, fachärztlichen Spezialisten und Spitälern der Region erfolgen.  

Diagnostik in der Praxis

Für die effiziente Therapie Ihrer Beschwerden stellen wir vor Beginn der Behandlung sicher, dass die korrekte Diagnose steht, dies gilt insbesondere, wenn Sie sich noch nicht in ärztlicher Behandlung wegen Ihrer Beschwerden befinden.
Durch die Erfahrung der jahrelangen fachärztlichen Tätigkeit von Dr. Materne kann eine Einschätzung eventuell weiterer erforderlicher diagnostischer Schritte in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, fachärztlichen Spezialisten und Spitälern der Region erfolgen. 

Um Doppeluntersuchungen zu vermeiden, bringen Sie bitte alle radiologischen Befunde (nur die schriftlichen Berichte vom Röntgen, MRI, Ultraschall), sowie Untersuchungsergebnisse anderer Ärzte und Ihre Laborbefunde der letzten Jahre mit. 

Sollte eine weitere Abklärung von Laborbefunden erforderlich sein, kann die Blutentnahme in der Praxis oder bei Ihrem Hausarzt erfolgen. Sollten weitere Untersuchungen nötig sein, besprechen wir mit Ihnen und gern auf Ihren Wunsch mit den anderen behandelnden Kollegen das weitere Vorgehen.

Unser Ziel ist die bestmögliche Zusammenarbeit mit den ärztlichen Kollegen für Ihre rasche und effektive Gesundung.

Westliche Medizin - Behandlungen

Sollte es bei Ihrer Erkrankung erforderlich sein, können Verordnungen für eine weitere Behandlung in der Physiotherapie und gegebenenfalls Rezepte für Medikamente ausgestellt werden. Ebenso können andere Behandlungsmöglichkeiten, die Sie aus dem hausärztlichen Bereich kennen, angewendet werden.

FAQ

Häufige Fragen

Siehe Menüpunkt oben „Über uns“.

Die ärztliche Konsultation, Diagnostik, Therapie und Akupunktur durch Dr. Materne werden von der Grundversicherung übernommen.

Bitte beachten Sie, ob Sie eine Zuweisung brauchen. Siehe nächste Frage:

Siehe auch ausführlicher im Menü oben „Über uns“.

Es kommt auf Ihr Versicherungsmodell der Grundversicherung an. Wenn sie ein Telemedizin-Modell oder Hausarzt-Modell in der Grundversicherung abgeschlossen haben, brauchen Sie eine schriftliche Zuweisung/Überweisung. Der Zuweiser kann diese gern per Email senden.  → Kontakt für Zuweiser

Die Grundversicherung erstattet alle ärztlichen Leistungen und die Akupunktur durch Dr. Materne. 

Es ist für Ihren Therapieerfolg von Vorteil, wenn uns bei Ihrer ersten Vorstellung bereits Befunde und Untersuchungsergebnisse vorliegen. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, der weiterhin Ihr erster Ansprechpartner bleibt.

WIR KÖNNEN IM MOMENT KEINE NEUEN PATIENTEN, DIE NICHT ZUR AKUPUNKTUR KOMMEN, SONDERN EINEN NEUEN HAUSARZT SUCHEN, AUFNEHMEN.

Wie können wir Ihnen helfen?

Gern besprechen wir am Telefon, ob eine weitere Diagnostik und Therapie in Ihrem Fall erfolgversprechend ist.

Sagen Sie bitte bereits vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vorher per Email, im Kontaktformular auf der Website oder per SMS ab, damit sie nicht verrechnet werden.

0/5 (0 Reviews)
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner