Behandlungsmethoden

Lymphdrainage

Weniger Cellulite, Reduktion von Hüft- und Beinumfang

Wohltuende tiefenwirksame Massage

Lymphdrainage bei Cellulite oder Wassereinlagerungen an den Beinen

Bei der Massage der Haut und des darunter liegenden Bindegewebes wird der Lymphfluss als Abflusssystem von Haut und Bindegewebe angeregt. Damit werden auch Stoffwechselabfallprodukte und Wassereinlagerungen abtransportiert. Die Durchblutung der Haut und Muskulatur bessert sich. 

Straffes Hautbild - tiefe Massage

Maschinelle Lymphdrainage

Wie bei der manuellen (mit den Händen) Lymphdrainage wird mit der maschinellen Lymphdrainage durch das Luftdruckkammernsystem in der Kompressionshose die Haut bis in die Tiefe der Muskulatur angenehm massiert und angeregt.
Das Hautbild und die Tiefe der Cellulite wird optimiert, Wassereinlagerungen sehr effizient ausgeschwemmt und die Durchblutung sichtbar verbessert.  Auch Muskelverspannungen lösen sich in der tieferen und intensiveren Sportmassage-Option.

Tiefe Entspannung und Straffung der Haut

Manuelle Lymphdrainage

Frau Schmidt-Faber ist ausgebildete Massagetherapeutin mit Weiterbildung in Lymphdrainage. Die Massage mit den Händen regt den Lymphfluss an und verbessert das Hautbild. Durch die wohltuende tiefe Massage entspannen Sie Körper und Geist. 

Häufige Fragen

FAQ

Die maschinelle Lymphdrainage ist keine Leistung, die die Krankenkasse erstattet. Wir stellen Ihnen pro Behandlung 90 CHF privat in Rechnung. Die Massagebehandlungen durch Frau Schmidt-Faber werden ebenfalls privat in Rechnung gestellt.

Die Behandlung kann individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Meist können Sie mit 30-40 min Massagezeit rechnen.

Wie in der mit den Händen durchgeführten Massage kann es auch bei der maschinellen Massage zu Druckgefühl in der Muskulatur kommen, im Bereich des Beckens und Unterbauch kann es etwas einschnürend wirken, deshalb empfehlen wir vor der Behandlung einen Gang zur Toilette. Allgemein wird die Behandlung aber von den Patienten als sehr wohltuend und entspannend wahrgenommen.

Der Therapieeffekt hängt individuell von einigen Faktoren ab. Direkt nach der Behandlung sieht man eine deutliche Umfangsminderung der Hüfte und Beine, da dies aber Wassereinlagerungen sind, die nach gewisser Zeit zurückkommen, ist eine regelmässige Anwendung, gesunde Ernährung und Sport als begleitende Therapie sehr ratsam, um auch langfristig den Effekt zu erhalten. 

Wie können wir Ihnen helfen?

Gern besprechen wir am Telefon, ob eine weitere Diagnostik und Therapie in Ihrem Fall erfolgversprechend ist.

Sagen Sie bitte bereits vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vorher per Email, im Kontaktformular auf der Website oder per SMS ab, damit sie nicht verrechnet werden. 

0/5 (0 Reviews)
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner